AGB
 
Die Verkaufs- und Versandbedingungen im einzelnen:
  • Es gelten die am Versandtag auf unserer Website angegebenen Preise. Sind diese höher als am Bestelltag, so ist die Kundin/der Kunde nicht an die Bestellung gebunden.
  • Unsere Lieferungen erfolgen gegen Rechnung, die Ihnen separat zugeschickt wird. Fehlende Rechnungen sind bei uns unter Angabe des vollständigen Namens und der Adresse unverzüglich zu reklamieren.
  • Ab einem Bestellwert von € 50,- erfolgt der Versand portofrei, darunter wird ein Versandanteil von € 2,50 erhoben. Zustellgebühren gehen zu Lasten des Empfängers. Bitte beachten Sie, dass eine Lieferung nur innerhalb Deutschlands möglich ist.
  • Beschädigt erhaltene Ware muß sofort bei Erhalt bei der Post oder dem zustellenden Frachtdienst reklamiert werden. Dies gilt auch, wenn der Schaden erst nach Auspacken des Paketes festgestellt wird.
  • Bitte senden Sie die beschädigte Ware zusammen mit einer Kopie Ihrer Reklamation per Post oder Frachtführer, Sie erhalten dann umgehend kostenlos Ersatz. Sollte eine Ersatzlieferung nicht möglich sein, erhalten Sie eine Gutschrift oder auf Wunsch Ihr Geld zurück, sofern der Rechnungsbetrag bereits bei uns eingegangen ist.
  • Falsch bestellte Ware können wir nur dann zurücknehmen, wenn der Bestellung nachweislich falsche Produktbezeichnungen unsererseits zugrundeliegen.
  • Unsere Rechnungen sind grundsätzlich sofort bei Eingang und ohne Abzug zur Zahlung fällig. Bei Zahlungsverzug sind wir berechtigt, als Verzugsschaden monatlich 1 % des offenen Betrages zu berechnen, sofern Sie uns einen geringeren Verzugsschaden nachweisen.
  • Sofern Sie uns eine Einzugsermächtigung erteilt haben, buchen wir die fälligen Beträge innerhalb von 10 Tagen per Lastschrift von Ihrem Konto ab. Erfolgt eine Rückbuchung unserer Lastschrift durch Ihre Bank, so gehen die damit verbundenen Bankspesen zu Ihren Lasten.
  • Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum. Bei Zahlungsverzug sind wir berechtigt, die Ware zurückzufordern, wobei der Rücktransport zu Ihren Lasten geht.
  • Von diesen Versandbedingungen abweichende mündliche Vereinbarungen müssen zu Ihrer Wirksamwerdung schriftlich (e-mail, Fax oder Brief) bestätigt werden.
  • Gerichtsstand, auch für alle im Mahnverfahren geltend gemachten Ansprüche, ist Heidelberg.
© classiCDirect - Fassung vom 01.07.2000
© 2014 ClassiCDirect